Theo Gebürsch

* 1899, Mohuč (Mainz), Německo (Germany)
1958,
painter

 

sex: male

word:
heo Gebürsch, 1899 geboren in Mainz. 1918 Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie, 1920-1926 Studium an der Akademie in München. 1929-1943 ansässig in Berlin, Mitglied der Künstlervereinigung "Porza". 1936 Beschlagname von 5 Holzschnitten auf der Leipziger Druckgraphik-Ausstellung. Ausstellungsverbot; daraufhin sartirische Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen in diversen Zeitschriften. 1943 Übersiedlung nach Rheinhessen. 1944 Verlust sämtlicher Arbeiten im Berliner Atelier durch Bombardierung. 1945 Zerstörung aller neuen Arbeiten in Rheinhessen durch Artelleriebeschuss. Gestorben 1958.